Homepage

 

 

Mikrocontroller   PCs — Embedded Electronics

Ideen — Projekte — Fachwissen 

 

 

 

 

Aus der Werkstatt

 

 

 

 

 

 

 

 Project Page in English

 Neuigkeiten

 ReAl Computer Architecture

 Projekte

 Fachtexte

 Gotchas

 Aus Labor und Forschung

 Aus der Werkstatt

 Lehrarchiv

 Privatarchiv

 Die historische Webseite

 Seitenübersicht

 Impressum

 Kontakt

 

 

 

 

 

 

Toshiba Personal Computer Satellite P300

Die RTC-Batterie auswechseln

Problem:

Die Stützbatterie für den CMOS-RAM und die Tageszeituhr (RTC = Real Time Clock) ist gelegentlich zu wechseln. Manchmal (wenn der Computer längere Zeit nicht genutzt wurde) ist der Inhalt des CMOS-RAM inkorrekt geworden. Dann kann es u. a. vorkommen, daß man nach dem Einschalten zum Eingeben eines Kennworts aufgefordert wird, obwohl man gar keines eingerichtet hat.

Die übliche Abhilfe:

Die Stützbatterie herausnehmen, ein paar Minuten warten und wieder einsetzen. Hierdurch wird die Maschine auf die anfänglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dann wieder konfigurieren.

Beim P300 geht das aber nicht

Die RTC-Batterie ist ein Lithium-Ionen-Akku (3 V), der erst einmal gefunden sein will.  Das Service Manual ist im Internet erhältlich. Es zeigt auch das Layout der Leiterplatten. Die RTC-Batterie aber ist nirgends zu finden. Tatsächlich ist sie nicht auf einer Leiterplatte bestückt, sondern freischwebend eingelötet. Sie wird zugänglich, wenn man die Abdeckplatte über den Speichermodulen entfernt (Gehäuserückseite). An die Lötstelllen kommt man so aber nicht heran.

Mehr...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Aktuelles:

20. 6. 2017

Die RTC-Batterie im Toshiba Satellite P 300

Neue Akkus für alte Geräte